25.09.2010 - ATS Abschnittsübung


Teilnehmende Feuerwehren:


FF St. Stefan, FF Stainz, FF Gundersdorf, FF Pirkhof, FF Wald, FF Ettendorf, FF Rossegg,

weiters vom Bezirkskommando DLBG mit ATSF BM Kappitsch Phillip


Ort: Sägewerk Lienhart in Rossegg


Übungsablauf:


    1. Gemeinsames richtiges Aufnehmen des Gerätes



    2. Einteilung zu den jeweiligen Einsatzstationen:

    Hackschnitzlbunker: FF Stainz, FF St. Stefan (Rettung von 2 Personen

                    aus verrauchtem Bunker)

    Halle: FF Gundersdorf, FF Pirkhof, FF Rossegg ( Rettung von 4

                    Personen aus verrauchter Halle)

    Stapler: FF Wald, FF Ettendorf (Chemieunfall)



    3. Nach Beendigung des Einsatzes konnten die Sauerstoffflaschen vor Ort

    durch ATSF befühlt werden. Danach wurde das Wiederherstellen und Versorgen

    der Gerätes gemeinsam durchgeführt.



    4. Gemütlicher Ausklang im Rüsthaus

     


Ein herzliches Dankeschön gilt der Familie Lienhart, die ihr Areal zum wiederholten Male den Feuerwehren für die Übungen zur Verfügung stellte! DANKE! 


Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich



Freiwillige Feuerwehr Rossegg

Rossegg 115

8511 Stainz

kommando@ff-rossegg.at