25.07.2010


Insgesamt 170 Jugendliche und 47 Betreuer des Bezirksfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg schlugen in der Gemeinde Stainztal für ein paar Tage ihre Zelte auf. Im Rahmen des traditionellen Bezirksjugendzeltlagers wurde auch das Jubiläum 35 Jahre Feuerwehrjugend im Bezirk Deutschlandsberg gefeiert. Offiziell eröffnet wurde das Lager mit dem Hissen der Jugendfahne durch Bezirksjugendbeauftragten Kilian Kutschi, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Fritz Reinprecht und Bürgermeister Johann Tomberger. Einer der Höhepunkte war eine Wanderung, auf der mehrere Aufgaben wie Knotenbinden oder Schlauchrollen absolviert werden mussten. Zum den Bewerben zählten aber auch Disziplinen wie Stiefelweitwurf oder Bogenschießen. Unter der Leitung von OBI Ninaus Albert war auch der Nachwuch der FF Rossegg begeistert vertreten. 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich



Freiwillige Feuerwehr Rossegg

Rossegg 115

8511 Stainz

kommando@ff-rossegg.at