Abschnittsjugendzeltlager in Kärnten

Am 16.07.2015 machten sich 35 Jugendliche und 8 Betreuer der Feuerwehren Rossegg, Ettendorf, Stallhof und Pirkhof auf zum Jugendzeltlager nach Knappenberg (Bezirk St. Veit an der Glan).


Nach dem Aufbau der Zelte begrüßte Jugendabschnittsbeauftragter Michael Hashold bei der Eröffnungsfeier samt Flaggenparade neben Bürgermeister Josef Ofner (Hüttenberg) und Walter Eichmann (Stainz), Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Egon Kaiser (Bezirk St.Veit an der Glan) sowie die beiden Abschnittskommandanten Hannes Raab und Anton Schmidt.

Am Freitag freuten sich die Jungfeuerwehrmänner- und frauen auf die Fahrt auf den Klippitztörl. Dort konnten sie ihr können beim Klettersteig unter Beweis stellen und ein paar mal mit der Sommerrodelbahn fahren.Der spektakuläre Ritt ging über eine abwechslungsreiche Strecke mit Steilkurven, Brücken, Unterführung mit bis zu 40 km/h.


Die Jugendlichen sowie Betreuer besichtigten am Samstag-Vormittag das Schaubergwerk Knappenberg. Danach konnte sich jeder bei einer Abseilübung, mit der Bergrettung und der FF Knappenberg, durch den Rettungsschacht in den Bergwerksstollen abseilen lassen. Am Nachmittag stand ein Badeausflug zum Längsee auf dem Programm. 

Die Jugendfeuerwehr Hüttenberg/Knappenberg stellte am Abend ihr können mit einer Schauübung unter Beweis.

Der Tag fand mit einem Film im Musikheim Knappenberg seinen Ausklang.


Am Sonntag, nach der Schlussbesprechung mit Bürgermeister Josef Ortner, wurden die Zelte abgebaut und die Kameraden traten die Heimreise an.



Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich



Freiwillige Feuerwehr Rossegg

Rossegg 115

8511 Stainz

kommando@ff-rossegg.at